Rügen-Lektüre

Wer sich der Insel Rügen literarisch zuwenden möchte, der kommt an Hans Fallada’s Klassiker „Wir hatten mal ein Kind“ kaum vorbei. Der Roman aus dem Jahr 1934 über den eigenwilligen Bauernsohn Johannes Gäntschow - welcher in Hans Fallada’s Zeit in Carwitz (Mecklenburg-Vorpommern) entstand - erzählt die wechselvolle Geschichte einer Bauernfamilie auf Rügen, der Beziehung zwischen … Weiterlesen Rügen-Lektüre

Abschied vom anderen Leben

Reinhard Kuhnert's Roman „Abgang ist allerwärts“ ist seine sehr persönliche, künstlerische und literarisch herausragende Auseinandersetzung mit einer entscheidenden Phase seines Lebens. Der Literat und Theaterautor fällt in den frühen 80er Jahren bei der SED-Parteispitze in Ungnade und verlässt letztlich sein Land. Eine Geschichte, die tief berührt und für den Leser eindrücklich erfahrbar macht, was Diktatur … Weiterlesen Abschied vom anderen Leben